Ottenheimer Herzblut

Lars Blümle

Von Lars Blümle

Mo, 31. Oktober 2016

Südbadenliga

Kampfgeist und Abwehrbereitschaft machen den Unterschied.

HANDBALL Südbadenliga: TuS Ottenheim – TuS Schutterwald 26:25 (15:14) (lab). "Das war eine Willensleistung, unterm Strich haben wir uns den Sieg verdient", sagte Ottenheims Trainer Daniel Hasemann zur starken kämpferischen Einstellung seine Teams, die am Ende den kleinen Unterschied machte.

Zum doppelten Punktgewinn gehörten viele Faktoren. Einer war Torhüter Sascha Rauer im Gehäuse der Hausherren, der viele entscheidende Bälle herausholte, wie beim 25:24, als er einen ganz wichtigen Strafwurf vereitelte. In der ersten Halbzeit sah es lange so aus, als könnten die Gäste ihren individuell besseren Kader ausspielen. Sie lagen immer ein bis zwei Treffer vor dem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ