Account/Login

Interview

Atom-Experte Sailer: Kein deutsches AKW wäre heute genehmigungsfähig

Franz Schmider
  • Do, 24. März 2011, 20:22 Uhr
    Panorama

     

Sein Wort ist gefragt: Michael Sailer, Atomexperte des Öko-Institut, bewertet die Gefahr in Fukushima und stellt klar: Kein deutsches AKW wäre heute genehmigungsfähig.

Michael Sailer  | Foto: DPA/AFP
Michael Sailer Foto: DPA/AFP

Seit mehr als 30 Jahren befasst sich der Diplom-Ingenieur Michael Sailer (57) mit Fragen der Kerntechnik; er hat am Öko-Institut den Fachbereich Nukleartechnik und Anlagensicherheit aufgebaut. Seit 1999 ist er Mitglied der Reaktorsicherheitskommission, von 2002 bis 2006 war er deren Vorsitzender. Franz Schmider sprach mit Sailer über die Folgen Katastrophe von Fukushima.

BZ: Herr Sailer, wir hören täglich aus Fukushima Nachrichten über Rauch und Dampf über den Reaktorgebäuden, aber auch über kleine Erfolge beim Kampf gegen den drohenden Super-GAU. Sind Sie optimistisch, dass es gelingt, eine noch größere Katastrophe zu verhindern?
Michael Sailer: Ich bin gar nichts. Alle zehn Anlagen des ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar