Fast jeder dritte Weihnachtsbaum stammt aus dem Sauerland

kna

Von kna

Di, 13. Dezember 2011 um 00:32 Uhr

Panorama

Nordmanntanne, Nobilis oder Blaufichte? Auch wenn die Entscheidung für einen Weihnachtsbaum nicht immer leicht fällt: Die Deutschen lassen sich den grünen Wohnzimmerschmuck etwas kosten.

Allein für Weihnachtsbäume werden 2011 wieder 450 Millionen Euro ausgegeben, wie der Bundesverband der Weihnachtsbaum- und Grünerzeuger (BWS) mitteilte. Nach Angaben von BWS-Chef Bernd Oelkers stammen von 26 Millionen hierzulande verkauften Bäumen rund 24 Millionen aus heimischem Anbau. Viele wachsen auf großen Plantagen – was zunehmend zum Problem wird.

Im Sauerland wird fast jeder dritte deutsche Weihnachtsbaum geerntet: Nach Schätzungen wachsen zwischen Dortmund und Paderborn Weihnachtsbäume auf 15 000 Hektar Fläche heran – das sind mehr als 21 000 Fußballfelder. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung