Aberglaube

Freitag, der 13.: Warum gibt es den Pechtag?

dpa

Von dpa

Fr, 13. Dezember 2013 um 00:00 Uhr

Panorama

Dies ist kein Freitag wie jeder andere: Es ist Freitag, der 13. – für abergläubische Zeitgenossen ein Unglücksdatum. Pro Jahr gibt es diese Kombination mindestens einmal und höchstens dreimal.

2013 haben die Monate September und Dezember diesen "Pechtag". Vergangenes Jahr gab es gleich drei davon, 2014 gibt es nur einen.

Schon im Mittelalter ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ