Exoten

In den Parks von Brüssel leben tausende Papageien

Martina Herzog

Von Martina Herzog (dpa)

Mo, 31. August 2015

Panorama

Überkopf und seitwärts – wie selbstverständlich hangeln sich tausende knallgrüne Papageien durch Brüsseler Bäume. Dass sie eigentlich in Asien und Afrika beheimatet sind, stört die Halsbandsittiche nicht. Vogelkundler sind weniger entspannt – auch in Deutschland.

Diskretion ist des Sittichs Sache nicht. Wo der Halsbandsittich auftaucht, da ist er zu hören – da mag sein grünes Gefieder noch so sehr verschmelzen mit dem Sommerlaub der Bäume. "Sie haben sich eben viel zu erzählen", erklärt Alain Paquet vom belgischen Naturschutzverband Natagora. Doch wo der Ornithologe ein munteres Schwätzchen vernimmt, hört der Laie vor allem eins: lautes Kreischen. Und das ertönt mittlerweile in vielen Parks der belgischen Hauptstadt Brüssel. Nicht jeder nimmt die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung