Interview

Johann Lafer: "Gesund oder Bio spielt keine Rolle"

dpa

Von dpa

Mi, 27. Juni 2012

Panorama

INTERVIEW mit Fernseh-Starkoch Johann Lafer über die Schwierigkeit, ein Mensaessen zu entwickeln, das Schülern schmeckt.

FULDA. Johann Lafer (54) steht nicht nur bei Fernseh-Kochshows am Herd, sondern auch in der Lehrküche der Hochschule Fulda. Mit angehenden Ernährungswissenschaftlern tüftelt er in einem Forschungsprojekt an Rezepten für eine bessere Schulverpflegung. Die Schüler eines Gymnasiums in Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz) sollen ab November in ihrer Mensa in den Genuss der Ergebnisse kommen. Jörn Perske (dpa) sprach mit Johann Lafer.

BZ: Kochen für Kinder kann ja nicht so schwer sein, oder?

Lafer: Ich hätte mir das nie so kompliziert vorgestellt. Man kocht, dann kommt das Kind und dann isst es. Aber Kinder sind unberechenbar. Die kann man nicht lenken.

BZ: Wie wollen Sie dazu beitragen, dass es Kindern in der Mensa schmeckt?

Lafer: Wir haben drei Jahre geforscht, Workshops abgehalten. Und am 9. November ist der Tag der Wahrheit. Dann öffnet die neue Mensa für 1200 Schüler an einem Gymnasium in Bad ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ