Welt-Leptra-Tag

Menschen mit Lepra werden noch immer verstoßen – auch nach der Heilung

epd

Von epd

Fr, 26. Januar 2018 um 22:00 Uhr

Panorama

Jährlich erkranken noch immer 220.000 Menschen neu an Lepra. Wenn sie rechtzeitig Medikamente erhalten, haben sie gute Chancen auf Heilung, ohne unter Behinderungen zu leiden. Doch oft ist es zu spät.

Anlässlich des Welt-Leptra-Tages am Sonntag mahnen Ärzte zu genauerem Hinschauen – und zur Eile.

Zuerst war es nur eine rötlich-braune Stelle am Fuß. Schmerzhaft war sie nicht. Zahra ignorierte den Fleck. Erst als nach mehreren Wochen immer mehr verfärbte Hautpartien dazu kamen, auch im Gesicht, fuhr ihr Mann die junge Afghanin in die zwei Stunden entfernte Krankenstation in Panjau. Ein Arzt diagnostizierte Lepra. Nach einem etwa zweimonatigen Krankenhausaufenthalt wurde die 36-Jährige wieder gesund, ihre Gesicht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ