Florida

Mindestens ein Toter und schwere Verwüstungen durch Hurrikan "Michael"

afp

Von afp

Do, 11. Oktober 2018 um 10:00 Uhr

Panorama

Der Wirbelsturm der zweithöchsten Kategorie 4 zerstörte am Mittwoch zahlreiche Gebäude, entwurzelte Bäume und riss Stromleitungen um. Der Sturm ist inzwischen abgeschwächt.

Der Hurrikan "Michael" hat im US-Bundesstaat Florida schwere Verwüstungen angerichtet. Mindestens ein Mensch kam ums Leben.

"Michael" war am Mittwoch mit Windgeschwindigkeiten von 250 Stundenkilometern in der Panhandle genannten Küstenregion im Norden Floridas auf Land getroffen. Bilder aus der als erstes betroffenen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ