Zoo schließt Delfinarium

Münster wird flipperfrei

dapd

Von dapd

Fr, 13. Juli 2012

Panorama

Allwetterzoo der Stadt schließt das Delfinarium / Zoo: Haltung passt nicht mehr in die Philosophie.

MÜNSTER (dapd/BZ). Der Allwetterzoo Münster wird sein Delfinarium schließen. Wenn die letzten drei Delfine den Zoo im Herbst verlassen, sind die Delfinarien in Duisburg und Nürnberg bundesweit die letzten.

"Delphine inklusive" prangt in dicken roten Lettern an der Glasfront hinter der Kasse. "Natürlich werben wir jetzt damit, denn nach 38 Jahren ist es der letzte Sommer mit Delfinen in Münster", sagt der Direktor des Allwetterzoos Münster, Jörg Adler, auf der Bühne des Delfinariums. Mehr als 500 Besucher zieht die Mittagsvorstellung an.

Als Tümmler Naldo sich meterhoch senkrecht nach oben schraubt und mit der Schnauze ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ