Hörbare Erinnerungen

Schallplatten aus der Asche von Verstorbenen

Marcel Anders

Von Marcel Anders

Mo, 29. Januar 2018 um 15:06 Uhr

Panorama

Traditionelle Bestattungen waren gestern – heute lassen sich kremierte menschliche Überreste sogar in Vinyl pressen. Wann kommt der Trend nach Deutschland?

Die gute, alte Schallplatte feiert ihr Comeback als Tonträger. In Großbritannien übernimmt sie noch eine weitere Funktion: Da ist es möglich, menschliche Asche in Plattenspieler-taugliches Vinyl zu pressen – und zum hörbaren Erinnerungsstück an Verstorbene zu machen. Der Mann, der diese Idee hatte, heißt Jason Leach und strebt 2018 auch auf den deutschen Markt.

"In meiner Familie ist es Tradition, dass die Männer aufs Meer rausfahren, um die Asche ihrer Väter zu verstreuen", erzählt der hagere Mittvierziger in der britischen Hafenstadt Scarborough, im Nordosten von England. "Dabei kommt es allerdings immer wieder vor, dass der Wind sie nicht aufs Meer bläst, sondern zurück aufs Boot. Das ist auch mir passiert, als ich mit meinem Vater und meinem Onkel versucht habe, meinen Großvater zu bestatten. Das war so ekelig, dass ich mir sagte: Ich hätte meine Asche lieber in Vinyl gepresst. Das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung