Account/Login

Smog

Behörden rufen in Indiens Hauptsatdt Gesundheitsnotstand aus

Willi Germund
  • & AFP

  • Do, 09. November 2017
    Panorama

     

Akute Smogentwicklung in Indiens Hauptstadt Neu-Delhi / Chefminister der Hauptstadt spricht von einer "Gaskammer".

Schülerinnen in Neu-Delhi versuchen, s...rn vor der giftigen Luft zu schützen.   | Foto: AFP
Schülerinnen in Neu-Delhi versuchen, sich mit Tüchern vor der giftigen Luft zu schützen. Foto: AFP

NEU-DELHI/SINGAPUR. Seit Jahren gilt sie als die am stärksten verschmutzte Hauptstadt der Welt. Jetzt riefen die Behörden im indischen Neu-Delhi aufgrund des starken Smogs einen Gesundheitsnotstand aus. Alle Schulen bleiben bis Sonntag geschlossen.

Die Ärztevereinigung "Indian Medical Association" (IMA) sprach am Dienstag vom "medizinischen Notstand" und verlangte von der Regierung, "alle möglichen Anstrengungen zu unternehmen, um der Drohung ein Ende zu bereiten". Arvind ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar