Forscher schlagen Alarm

Wer zu Sonderangeboten greift, neigt zu Übergewicht

dpa

Von dpa

Mo, 01. April 2019 um 20:30 Uhr

Panorama

Wer zu Sonderangeboten greift, ist eher übergewichtig oder gar fettleibig. Das zeigt eine Studie der britischen Stiftung Cancer Research UK. Ähnliche Ergebnisse in Deutschland wären wahrscheinlich.

Zwei Chipstüten zum Preis von einer oder die vergünstigte Palette Energydrinks: Oft sind es Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Fett, Zucker oder Salz, die im Angebot sind. Die von Cancer Research UK durchgeführte Studie ergab sogar, dass in Großbritannien fast die Hälfte aller Schokoladen, Chips, Popcorn und herzhafter Snacks im Sonderangebot gekauft wurden.

Für ihre Untersuchung analysierten die Wissenschaftler die Daten von 16 000 britischen Haushalten mit Blick auf ihr Einkaufsverhalten, demografische und sozioökonomische Merkmale sowie Größe und Gewicht der Einkäufer. Danach teilten sie die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ