Papstbesuch: War er uns das wert?

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

So, 12. Februar 2012 um 21:16 Uhr

Kommentare

Der Besuch Papst Benedikts XVI. in Freiburg ist mehr als doppelt so teuer geworden wie zunächst geplant. Dass sie nicht rechnen können, möchte man den Kirchenoberen ungern unterstellen. Letztlich bleibt die Frage: War er uns das wert?

Dass sie nicht rechnen können, möchte man den Freiburger Kirchenoberen ungern unterstellen. Wahrscheinlicher ist, dass sie die Kostenexplosion des Papstbesuches lange hatten kommen sehen, aber von Anfang an entschlossen waren, sie mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ