Patientenmörder scheitert mit Revision

kna

Von kna

Sa, 12. September 2020

Panorama

Die Verurteilung des früheren Krankenpflegers Niels Högel zu lebenslanger Haft wegen Mordes in 85 Fällen ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof (BGH) verwarf mit einer am Freitag veröffentlichten Entscheidung die Revision des Angeklagten und eines Nebenklägers. Das Landgericht Oldenburg hatte Högel 2019 zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt, die besondere Schwere der Schuld festgestellt und ihm lebenslang verboten, beruflich in der Kranken- und Altenpflege oder im Rettungswesen tätig zu sein. Vom Vorwurf, weitere 15 Personen ermordet zu haben, war Högel freigesprochen worden.