Account/Login

Unter Tage

Paul Behringer hat bis zur Schließung im Bergwerk Finstergrund gearbeitet

Sarah Trinler
  • So, 16. Oktober 2022, 18:00 Uhr
    Wieden

     

BZ-Plus Paul Behringer aus Wieden war 13 Jahre als Bergmann tätig. Als letzter aktiver Zeitzeuge führt er heute durchs Besucherbergwerk Finstergrund – und hat einige interessante Geschichten auf Lager.

Das Besucherbergwerk Finstergrund ist ... im Schwarzwald mit Grubenbahnbetrieb.  | Foto: Monika Weber
Das Besucherbergwerk Finstergrund ist das einzige im Schwarzwald mit Grubenbahnbetrieb. Foto: Monika Weber
1/4
"Einmal Bergmann, immer Bergmann", sagt Paul Behringer aus Wieden. Er ist der letzte Bergmann im oberen Wiesental, der noch heute Interessierten aus der Zeit der Grubenarbeit berichtet. Und zwar als Führer im Stollen des Besucherbergwerks Finstergrund, in dem er von 1960 bis 1973 gearbeitet hatte. Als eines von zwei noch lebenden Gründungsmitgliedern des Bergmannsvereins ist es ihm ein Anliegen, die Zeit in der Grube nicht in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar