Per Fon und Whatsapp Freunde bleiben

Stefan Pichler

Von Stefan Pichler

Di, 07. September 2021

Höchenschwand

Nicole Heilmeier vom Partnerschaftsverein Höchenschwand – Arradon ist sicher, dass die Beziehungen den Corona-Stillstand überleben.

. Internationale Städtepartnerschaften in Zeiten der Pandemie – wie geht das? Die BZ hat anlässlich der Hauptversammlung des Förderkreises für die Partnerschaft Arradon – Höchenschwand die Vorsitzende Nicole Heilmeier befragt.

Nahezu stillgelegt habe die Pandemie seit eineinhalb Jahren die Aktivitäten des Vereins sagte sie an der Versammlung. So seien geplante Ausflüge von Höchenschwander Vereinen nach Arradon nicht möglich gewesen. Trotzdem sei sie sich sehr sicher, dass die Gemeindepartnerschaft überleben werde.
In diesem Sinne habe ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung