Fondation Beyeler

Peter Doig in Riehen: Verstörende Landschaftsbilder

Dietrich Roeschmann

Von Dietrich Roeschmann

Mo, 24. November 2014 um 12:15 Uhr

Ausstellungen Rezensionen

Magisch, surreal – und unglaublich teuer: Die Bilder von Peter Doig zeigen Landschaften, die beinahe verstörend wirken. Die Fondation Beyeler widmet ihnen eine Ausstellung.

Peter Doig hat manchmal das Gefühl, im falschen Film zu sein – mit gutem Grund. Im vergangenen Jahr zum Beispiel, an der exklusiven Pre-Preview zur Art Basel, dieser weltgrößten Kunstmesse, zeigte die Berliner Galerie Contemporary Fine Arts eines seiner frühen Bilder aus den Neunzigern.
Die meisten Vernissagengäste hatten noch nicht einmal ihre VIP-Tickets ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung