Interview

Pianist Maki Kobayashi bereitet sich täglich mehrere Stunden auf ein Konzert vor

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Mi, 13. März 2019 um 09:12 Uhr

Umkirch

BZ-Plus Maki Kobayashi möchte in einem Konzertzyklus alle 32 Klaviersonaten von Beethoven aufführen. Was sich seit Beginn des Vorhabens im Jahr 2014 geändert hat, erzählt der Pianist im Interview.

"Achtung Klassik!" heißt es nächsten Sonntag wieder, wenn der in Japan geborene Pianist Maki Kobayashi in die Tasten greift. Es handelt sich um das sechste von acht Konzerten, mit denen Kobayashi seinem Publikum die Musik Beethovens näher bringen möchte. Was sich seit Beginn des ehrgeizigen Vorhabens im Jahr 2014 geändert hat – oder auch nicht –, fragte Julius Steckmeister den Meister am Klavier.
BZ: Zwei Drittel des gemeinsamen Weges mit Beethovens Klaviersonaten liegen mit dem kommenden Konzert hinter Ihnen. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung