Zisch-Schreibwettbewerb Herbst 2019

Pinguine erleben auch Abenteuer

Fr, 06. Dezember 2019 um 15:19 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Karlotta Hertlein, Klasse 4c, Schneeburgschule, Freiburg

An einem schönen, sonnigen Polartag wanderten zwei noch kleine Pinguine in den weiten Schnee. Da sagte Troli, der kleinere Pinguin: "Lass uns einen Schneemann bauen." Fritzi war einverstanden. Sie hatten gerade die ersten zwei Kugeln aufeinandergepappt, da sagte Fritzi: "Ich rolle mal den Kopf!"

Der kleine Pinguin rollte und rollte, als man plötzlich einen dumpfen Knall hörte. Fritzi erschrak und rannte zu Troli und sagte: "Da ist gerade irgendetwas in die Schlucht gefallen!" Die beiden Pinguine watschelten zu der Schlucht. In der Schlucht lag ein graues Wollknäuel. Troli rief in die Schlucht: "Hallo, ist da jemand?" Auf einmal gab es noch einen Knall. Da sahen die beiden Pinguine auf der anderen Seite eine Robbe. Sie schleuderte Steine in die Schlucht.

Das las Tim an seinem Computer.