Pokalfinale in Obereschach

Helmut Junkel

Von Helmut Junkel

Fr, 07. Juni 2019

Jugendfußball

A-Junioren der SG Hölzlebruck treffen auf Grafenhausen.

JUGENDFUSSBALL (BZ/jun). Hinter den A-Junioren der SG Hölzlebruck, in der Spieler des SV Hölzlebruck, SV Friedenweiler und FC Neustadt am Ball sind, liegte eine bemerkenswerte Saison. In der Kreisliga A sicherte sich die SG mit 49 Punkten den Meistertitel und schaffte damit zwei Jahre nach dem Abstieg den Sprung zurück in die A-Jugend-Bezirksliga. Jetzt will die von Pino Curia und Matthias Wilde trainierte Mannschaft auch noch das "Double" schaffen.

Auf dem Sportplatz in Obereschach stehen am Samstag vier Junioren-Finalspiele um den Bezirkspokal an. Bei den A-Junioren kommt es von 16.15 Uhr an zu einem Hochschwarzwälder Duell zwischen der SG Hölzlebruck und den Fußballern der SG Grafenhausen, die sich in der Bezirksliga mit Rang sechs in die Sommerpause verabschiedeten. Bei den D-Junioren (10.30 Uhr) trifft die SG Löffingen auf Bezirksligameister FC 08 Villingen. Im Pokalfinale der C-Junioren (Anpfiff 12.30 Uhr) trifft die SG Ewattingen auf den FC Bad Dürrheim.