Auffahrunfall

Polizei Ettenheim sucht zwei 10-jährige Zeuginnen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 24. November 2022 um 12:57 Uhr

Ettenheim

Nach einem Auffahrunfall auf der Freiburger Straße in Ettenheim am Mittwoch sucht die Polizei Zeugen. Insbesondere zwei Schulkinder werden gebeten, sich an den Polizeiposten Ettenheim zu wenden.

Am Mittwoch kam es gegen 13.20 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der Freiburger Straße in Ettenheim, so die Polizei. Eine 32-jährige Seat-Fahrerin war in Richtung Ettenheim unterwegs und hielt auf Höhe der Einmündung Im Offental an, um zwei Schulkindern das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen hielt die 66-jährige Fahrerin eines Hondas nicht genügend Sicherheitsabstand ein und konnte ein Auffahren auf den anhaltenden Seat nicht mehr vermeiden.

Da durch die Kollision Betriebsstoffe ausliefen, wurde die Feuerwehr Ettenheim hinzugezogen. Der Honda war nach dem Aufprall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Beamten des Polizeiposten Ettenheim bitten um Zeugenhinweise zum Unfall, insbesondere von den beiden Kindern. Es handelt sich um zwei etwa 10-jährige Mädchen, die mit dem Fahrrad unterwegs waren, eines trug einen blauen Fahrradhelm und einen grünen Rucksack. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07822/446950 erbeten