Feuerwehr Maulburg

Verqualmte Küche löst Rauchmelder aus

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 27. Januar 2020 um 16:46 Uhr

Maulburg

Eingeschlafen ist ein Koch am Samstag in Maulburg, das Essen brutzelte derweil munter weiter auf dem Herd. Am Ende stand die Feuerwehr bei ihm in der Küche.

Ein Brandalarm wurde der Polizei am Samstag, gegen
21 Uhr, in der Scheinbergstraße in Maulburg gemeldet. Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften an und öffnete die betroffene Wohnung, in welcher der Rauchmelder ausgelöst hatte. Auf dem Herd entdeckten die Brandbekämpfer einen Topf mit angebranntem Essen entfernt ihn. Der 41 Jahre alte Hausbewohner war wohl während des Kochens eingeschlafen. Er blieb unverletzt.