Polizei Staufen zieht um

Hans-Peter Müller

Von Hans-Peter Müller

Sa, 05. Oktober 2019

Staufen

Posten ist ab 2021 im Sparkassengebäude Münstertäler Straße 4.

STAUFEN (hpm). Mit einem in die Jahre gekommenen und stark geschädigten Gebäude beim Staufener Stadtschloss müssen sich die Beamten des Polizeipostens in Staufen bislang arrangieren. Nun wird alles besser und die vor fast einem Jahr bekannt gewordenen Pläne für einen neuen Standortwerden wahr. Die Stadt hatte dafür eigens den Geltungsbereich des Sanierungsgebietes beim Kapuzinerhof um das sogenannte Haus Ganter in der Münstertäler Straße 4 erweitert. Dort ist bislang die Vermögensberatung der Sparkasse Staufen-Breisach untergebracht, die aber gut auf das Gebäude verzichten könnte, das Bürgermeister Michael Benitz als "optimalen Standort" für den Polizeiposten sieht. Die Verhandlungen über einen Mietvertrag haben ein wenig gedauert, nun meldet die Sparkasse aber in einer Pressemitteilung Vollzug und den Abschluss eines Mietvertrages zum 1. Januar 2021. Vorstandsvorsitzender Michael Grüninger betont, "dass diese Lösung optimal in die Immobilienstrategie der selbstgenutzten Objekte passt. Die Mitarbeiter, die derzeit im Haus Ganter ihre Büros nutzen, werden zukünftig in andere Standorte umziehen." Einige Umbaumaßnahmen, die zur Vermietung an die Polizei notwendig werden, können demnach ab sofort angegangen werden.