Ortenaukreis

Polizei zerschlägt millionenschwere Autoschieberbande

Susanne Kupke, dpa

Von Susanne Kupke & dpa

Fr, 30. November 2018 um 15:10 Uhr

Ortenaukreis

Erst gestohlen, dann zerlegt, verschickt und verkauft: Luxusautos im Wert von mehreren Millionen Euro werden in den Libanon und nach Arabien verschifft. Ein Teil der Bande sitzt im Ortenaukreis.

Sie hatten es auf Automarken wie Mercedes, Range Rover und Porsche abgesehen, sie teils stehlen lassen und ins Ausland verschoben: Einer auch aus der Ortenau agierenden internationalen Bande von Autoschiebern haben Karlsruher Ermittler mit Hilfe von Europol das Handwerk gelegt. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten, soll die Gruppe mindestens an die 80 vor allem in Deutschland gestohlene Autos im Wert von mehreren Millionen Euro bei Autodieben im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ