Polizeibeamte fordern mehr Geld

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 26. März 2013

Kreis Emmendingen

Polizeigewerkschaft Emmendingen tagt / Hohe Krankheitsquote im Landkreis.

KREIS EMMENDINGEN (BZ). Die Emmendinger Kreisgruppe der Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat bei ihrer Jahreshauptversammlung in Emmendingen Bilanz gezogen und die Weichen für die Zukunft gestellt. Wichtigste Forderung: Die Beamten wollen gerechter bezahlt werden.

Berthold Fingerlin, der Leiter der Polizeidirektion in Emmendingen, ging in kurzen Worten auf die Situation im Landkreis ein. Die Polizei leiste gute Arbeit, die Kriminalstatistik sei positiv. Noch nicht erklärbar sei jedoch die überdurchschnittlich hohe Krankheitsquote. Mit einer internen Untersuchung soll jetzt versucht werden, Gründe dafür zu finden.

...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ