POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 24. Juni 2020

Mahlberg

ORSCHWEIER

Beleidigung am Bahnhof

Am Dienstag gegen 9 Uhr soll es am Bahnsteig 1 des Bahnhofs Orschweier zu einer Beleidigung auf sexueller Grundlage gekommen sein, teilt die Bundespolizei mit. Eine Frau wählte den Notruf, war aber nach Eintreffen der Streife der Bundespolizei nicht mehr vor Ort. Die Anruferin teilte mit, dass ein Tatverdächtiger, den sie als Mann mit "arabischem Aussehen" bezeichnete, sie beleidigt habe. Er sei mit einem weißen T-Shirt und einer weißen Basecap bekleidet. Über die Hintergründe der Tat ist derzeit nichts bekannt. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet die Anruferin und Zeugen des Vorfalls, sich unter Tel. 0781/9190-0 zu melden.

LAHR

Musiker attackiert

Ein 26-Jähriger hat am Samstagnachmittag offenbar grundlos einen Straßenmusiker in der Lahrer Innenstadt attackiert. Gegen 17 Uhr sei der Mann dem Musiker in der Marktstraße mit beiden Beinen seitlich gegen den Oberkörper sprang, so die Polizei. Eine Frau, die schlichtend hinzugekommen sei, soll von dem 26-Jährigen beleidigt worden sein. Dann gab es noch einen Stoß mit dem Knie gegen einen Passanten. Nach ersten Ermittlungen dürften die Hintergründe der Angriffe im psychischen Ausnahmezustand des jungen Mannes zu vermuten sein, teilt die Polizei mit. Er wurde in eine Klinik gebracht. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 07821/2770 zu melden.