POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 19. November 2020

Feldberg

FELDBERG

Hund stirbt bei Kollision

Ein nach Angaben der Polizei herrenloser Hund ist am Dienstagabend gegen 19 Uhr in Feldberg unvermittelt auf die Fahrbahn der K 4991 gerannt, wo zu diesem Zeitpunkt ein 26 Jahre alter Autofahrer unterwegs war. Das Tier kollidierte mit dem Auto, so dass der Hund getötet wurde. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von 150 Euro.

Frau bei Unfall verletzt

Aus Unachtsamkeit ist ein 45-jähriger Mann am Dienstag gegen 10.15 Uhr mit seinem Auto auf der B 317 von Titisee kommend Richtung Feldberg auf einen verkehrsbedingt vor ihm bremsenden Wagen einer 47-jährigen Fahrzeuglenkerin aufgefahren. Durch die Kollision wurde die vorausfahrende Autofahrerin leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Gesamtschaden von rund 8000 Euro. Die leicht verletzte Frau wurde vom DRK die Klinik gebracht. Das Fahrzeug der Frau wurde von einem örtlichen Abschleppunternehmen geborgen.

TITISEE-NEUSTADT

Laptop gestohlen

Aus einem Firmenfahrzeug ist ein hochwertiges Laptop im Zeitraum vom 13. bis 16. November gestohlen worden. Das Fahrzeug stand laut Polizei zum Tatzeitpunkt in der Gutachstraße in Neustadt. Der Diebstahlschaden wird auf etwa 4000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter Tel. 07651/93360 zu melden.