POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 19. Mai 2020

APA

Beinbruch

Ein am Boden liegender Fahrradfahrer wurde am Samstag, gegen 22.15 Uhr, von Zeugen an der Kreuzung Guildfordallee/Besançonallee gefunden. Er war wohl von einem Auto angefahren worden, dessen Fahrer geflüchtet war. Ein Bein des Mannes war gebrochen, eine Vernehmung zum Unfallhergang durch die Polizei war zunächst nicht möglich. Jetzt werden unter Tel. 0761/8823100 Zeugen gesucht.

Schlägerei

Mehrere Unbekannte sollen in der Nacht zum Samstag, gegen 1 Uhr, an der Kreuzung Werthmannstraße/Erbprinzenstraße auf zwei 19-Jährige eingeschlagen haben. Die Männer wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht Zeugen unter Tel. 0761/8824221.

Verteidigung

Der Hund eines Bundespolizisten hat am Samstagabend im Hauptbahnhof sein Herrchen gegen einen 39-Jährigen verteidigt und zugebissen. Dem Beamten zufolge hatte der Angreifer unvermittelt mit der Faust zugeschlagen. Er wurde in die Psychiatrie eingewiesen.