POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 15. September 2020

Biederbach

BIEDERBACH

Vorfahrt genommen

Leichtere Verletzungen und ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntag gegen 12.45 Uhr in Biederbach. Ein 79-jähriger Autofahrer bog aus der Straße Am Palmersbach nach links auf die L101 in Richtung Elzach ein. Er übersah ein von rechts kommendes Motorrad und nahm diesem die Vorfahrt. Durch den Zusammenstoß wurde die Sozia auf den Gehweg geschleudert und der 73-jährige Motorradfahrer durch sein schweres Krad eingeklemmt. Beide Leichtverletzten wurden durch den Rettungsdienst in eine Klinik verbracht.

ELZACH

Mit Leitplanke kollidiert

Aus noch ungeklärten Gründen kam eine 23-jährige Pkw-Fahrerin am Samstag gegen 13 Uhr auf der L107 von Oberprechtal in Richtung Elzach von der Straße ab und kollidierte mit mehreren Leitplanken. Dadurch zog sie sich Verletzungen zu, die ein Notarzt versorgen musste. Die Polizei Waldkirch (Tel. 07681-40740) sucht Zeugen. Der genaue Unfallhergang muss noch ermittelt werden. Der Sachschaden wird auf circa 1800 Euro geschätzt.