POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 10. Juli 2020

Offenburg

OFFENBURG

Sprung gegen Baum

Ein 35-jähriger Radler hat nach ersten Erkenntnissen am Mittwoch kurz nach 20 Uhr in einem Park im Rammersweierer Wald bei einem Sprung mit seinem Rad die Kontrolle verloren. Er kam vom Weg ab, prallte gegen einen Baum und zog sich trotz Helm schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Videobeweis im Verkehr

Ein online kursierendes Video zeigt einen Kleinwagen mit luftleerem Vorderreifen und Beschädigungen an der Front. Die Polizei hat die Fahrerin ausfindig gemacht. Sie gab an, zu dem Zeitpunkt gesundheitliche Probleme gehabt zu haben. Sie hatte den Wagen am Dienstag, 30. Juni, wohl gegen 16.10 Uhr von Ohlsbach in die Offenburger Südoststadt gefahren. Woher die Beschädigungen stammen, ist noch unklar. Hinweise. Tel. 0781 21-2200.

OBERWOLFACH

Kinder fallen von Ponys

Möglicherweise durch Wild sind bei Oberwolfach vier Ponys erschrocken und durchgegangen. Vier Kinder zwischen drei und sieben, die an einem geführten Reitausflug teilnahmen, stürzten von den Tieren. Zwei wurden verletzt und vorsorglich per Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.