Prachtvolle Kimonos und Hakama-Hosenröcke

dpa

Von dpa

Di, 12. Januar 2021

Panorama

MEHR ALS E EINE MILLION 20-Jährige feierten in Japan am Montag mit Zeremonien ihre Volljährigkeit. Zu diesem Fest, das wegen Corona in kleineren Gruppen abgehalten wurde, tragen die jungen Japanerinnen prachtvolle Kimonos mit langen Ärmeln und Pelzschal und die Männer meist schwarze Anzüge und nur noch vereinzelt einen traditionellen Hakama-Hosenrock. Ab 2022 gelten Japaner dann schon mit 18 Jahren als volljährig.