Johannesburg/Kinshasa

Präsident Kabila soll Amtszeit nicht verlängern können

Johannes Dieterich

Von Johannes Dieterich

Mo, 02. Januar 2017 um 00:01 Uhr

Ausland

Den katholischen Bischöfen im Kongo gelingt die Einigung über das Ende von Joseph Kabilas Regierungszeit. Doch der Vertrag ist nicht wasserdicht: Es fehlen wichtige Unterschriften.

Auf den ersten Blick betrachtet ist den katholischen Bischöfen im Kongo in den letzten Minuten des alten Jahres noch ein Wunder geglückt. Nach mehr als dreiwöchigen Verhandlungen und zwei Verlängerungen unterzeichneten Vertreter der kongolesischen Regierung und Opposition unter Vermittlung der Katholischen Bischofskonferenz Cenco kurz vor dem Jahreswechsel in der Nacht zum Sonntag eine Vereinbarung, die das Ende der Regierungszeit des Präsidenten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung