Tapfer und Treu

Eine Ausstellung in Pratteln beleuchtet die Schweizergarde

Nina Witwicki

Von Nina Witwicki

So, 03. November 2019 um 19:30 Uhr

Pratteln

BZ-Plus Zahlreiche Exponate über die Leibwache der Päpste kommen direkt aus Rom. Für das Papamobil musste Kurator Heinz Armin Simonet sogar eine Mauer einreißen lassen.

"Tapfer und Treu für Gott, Kirche und Papst", heißt es auf einem Banner in der Collection Beyeler in Pratteln. In den Gängen stehen antik anmutende Uniformen, liegen Gedenkmünzen in Vitrinen und mittendrin ein Papamobil, ein weißer Mercedes, den einst Papst Benedikt XVI nutzte. Bis zum 30. November zeigt die Stiftung Kunst und Kultur Region Basel in einer kostenlosen Ausstellung die Geschichte und Zukunft der Päpstlichen Schweizergarde.

Ein kleines Stückchen Rom auf 1100 Quadratmetern, bewacht durch zwei Securitys. "Es ist die größte je gezeigte Ausstellung über die Päpstliche Schweizergarde", erklärt Heinz Armin Simonet, Kurator der Ausstellung. Binnen fünf Monaten habe er das Projekt auf die Beine gestellt und ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ