Streit mit den Hohenzollern

Preußische Zumutungen

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Do, 02. Januar 2020 um 22:03 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Die Hohenzollern, Nachkommen des 1918 entmachteten letzten Deutschen Kaisers, wollen entschädigt werden. Doch ein Lohn für die Gegner der Republik wäre nicht vermittelbar.

Über den Gehorsam der Deutschen soll sich schon Lenin lustig gemacht haben: Bevor die im Zorn einen Bahnhof stürmten, würden sie erstmal eine Bahnsteigkarte lösen. Ganz falsch lag der russische Revolutionär damit nicht. So hatten die Deutschen zwar eine Revolution gemacht 1918, ihren Kaiser entmachtet, dem sie den Kriegswahnsinn verdankten, und die Republik ausgerufen. Später aber bekamen sie kalte Füße – und das hat Folgen bis heute. Nachkommen dieses Kaisers verlangen von der Republik allen Ernstes die Rückgabe von Teilen des damaligen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung