Kommentare

Pro und Contra: Ist die neue Gasumlage eine gute Idee?

Hannes Koch, Björn Hartmann

Von Hannes Koch & Björn Hartmann

Di, 09. August 2022 um 07:47 Uhr

Kommentare

BZ-Abo Gasverbraucher müssen ab Herbst tiefer in die Tasche greifen. Die Gasumlage hilft, eine Wirtschaftskrise zu verhindern. Oder sollte der Staat nicht so sehr ins Marktgeschehen eingreifen? Zwei Journalisten, zwei Meinungen.

Pro: Die Gasumlage verhindert den möglichen Bankrott von Importeuren
Die von der Bundesregierung beschlossene Gasumlage ist unangenehm, in der augenblicklichen Lage aber eine akzeptable Lösung. Ab kommenden November oder Dezember werden wohl alle Gasverbraucher – ob knapp bei Kasse oder wohlhabend, ob Privathaushalte oder Firmen – beispielsweise vier Cent pro Kilowattstunde draufzahlen. Das kann für eine normale Wohnung schon mal 50 ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung