Langensteinstadion Tiengen

Talente zeigen sich unbeeindruckt

Michael Neubert

Von Michael Neubert

Mi, 20. April 2016

Leichtathletik (regional)

LG Hohenfels bei Bahneröffnung in Tiengen im Medaillenspiegel vor TuS Lörrach-Stetten / Fünf Siege für Bad Säckingerin Melanie Huber.

LEICHTATHLETIK. Morgens Dauerregen, nachmittags heftiger Wind: Und dennoch waren es beachtliche Leistungen, die die Athleten des Bezirks Oberrhein bei der Bahneröffnung im Langensteinstadion in Tiengen zeigten. Die LG Hohenfels hatte eingeladen, rund 240 Athleten kämpften am ersten Tag mit den teils schwierigen Bedingungen. Am zweiten Wettkampftag waren die Jüngsten an der Reihe, noch einmal 200 Athleten waren gekommen.

Die LG Hohenfels nutzte einmal mehr den Heimvorteil in der heimischen Arena. Sie war mit 31 ersten, 23 zweiten und 25 dritten Plätzen erfolgreichster Verein. Damit lag die LG, was die Zahl der Spitzenplatzierungen betraf, deutlich vor dem TuS Lörrach-Stetten, der dem allerdings kaum nach stand (21/21/16).

Platz drei im Medaillenspiegel holte sich der TV Wehr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ