Badminton

Rasantes Länderspiel zwischen Deutschland und Frankreich in Lahr

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Do, 07. November 2019 um 16:01 Uhr

Badminton

BZ-Plus Begeisterung im Publikum beim Badminton-Junioren-Länderspiel in Lahr. Das deutsche Team beherrscht die Alterskollegen aus dem Leistungszentrum in Straßburg.

LAHR. Die Badmintontalente aus Frankreich und Deutschland, die zu den besten in Europa zählen, haben am Dienstagabend kräftig die Werbetrommel für das rasante Rückschlagspiel gerührt. Beim Junioren-Länderspiel sahen rund 350 beeindruckte Sportfans im Hallensportzentrum lobenswerte Leistungen und einen überraschend deutlichen 7:0-Sieg des deutschen Nachwuchses.

Kein zischendes Zurechtweisen, kein "quiet please" – für Heinz Bußmann konnte es gar nicht lebhaft genug zugehen. Im Stil eines Anheizers trat er vor die Tribüne und erklärte den Versammelten vollmundig, wie er sich den Abend und die Mitwirkung der Gäste vorstellte. "Lauter, mehr, intensiver." Dieser Dreiklang wurde zum Motiv des Abends. Viele folgten ihm und schufen für die begabten Badmintoncracks eine dichte Atmosphäre, die offenbar auch stimulierend wirkte. Die Badmintonclubs aus Lahr und Seelbach hatten sich bei Bußmanns Agentur AEP aus Delmenhorst Unterstützung bei der Ausrichtung des Junioren-Vergleichs der Nachbarländer geholt. Der Vermarktungsprofi ließ ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ