Abhörskandal

Snowden-Enthüllung: NSA kann verschlüsselte Daten knacken

dpa

Von dpa

Fr, 06. September 2013 um 14:27 Uhr

Computer & Medien

Seit Ausbruch des Abhör-Skandals wurde Verschlüsselung als Schutz vor dem Ausspähen empfohlen. Doch neue Snowden-Enthüllungen zeigen: Auch verschlüsselte Daten sind oft nicht sicher.

Amerikanische und britische Geheimdienste können laut neuen Enthüllungen etliche Verschlüsselungs-Verfahren im Internet knacken oder umgehen. Diese sollen eigentlich persönliche Daten, digitale Kommunikation wie Chats oder E-Mails sowie Firmen-Netze und Online-Handel schützen. Der US-Abhördienst NSA und sein britischer Partner GCHQ hätten seit Jahren systematisch Verschlüsselung aufgebrochen und geschwächt, berichteten die "New York Times", der britische "Guardian" und die Investigativredaktion "ProPublica". Sie beriefen sich dabei auf Dokumente des Informanten Edward Snowden.

Damit bietet auch die nach Ausbruch des Überwachungs-Skandals oft ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ