Gamescom

Spiele-Apps für Smartphones beflügeln den Spieltrieb

Alexandra Balzer

Von Alexandra Balzer (dpa)

Mi, 17. August 2011 um 07:38 Uhr

Computer & Medien

Mit Spielen für Konsolen und PCs macht die Computerspielebranche riesige Umsätze, doch die Zukunft gehört Online- und Handy-Games: Experten erwarten hier ein kräftiges Wachstum.

Mobiles Spielen und Online-Games sind Schwerpunktthemen der größten europäischen Computerspielemesse Gamescom in Köln. "Das sind Trends, die sich weiter fortsetzen werden", so der Geschäftsführer des Bundesverbands Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU), Olaf Wolters. Die Gamescom ist von Donnerstag bis Sonntag für jedermann geöffnet. Insgesamt werden mehr als 250 000 Besucher erwartet.

Rund 550 Aussteller, zehn Prozent mehr als im vergangenen Jahr, sind dabei. Über die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ