Mit Gewinn leben

Wie kann man Medikamente von der Steuer absetzen?

Jörg Strötzel

Von Jörg Strötzel

Mo, 18. Februar 2019 um 17:40 Uhr

Geld & Finanzen

BZ-Plus Medikamente können richtig teuer werden. Tatsächlich können unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für Medikamente, die die Krankenkasse nicht übernimmt, von der Steuer abgesetzt werden.

Nasenspray, fiebersenkende Medikamente oder Hustensaft: Im Winter bleibt uns der Gang in die Apotheke leider oft nicht erspart. Nicht selten staunt man am Ende des Einkaufs über die Summe auf dem Kassenbeleg und fragt sich, ob man den Fiskus an den ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ