Rathäuser gegen Landratsamt

Patrik Müller

Von Patrik Müller

Sa, 20. Oktober 2018

Kreis Emmendingen

BZ-Plus Die beiden Oberbürgermeister wollen weniger Geld abdrücken.

KREIS EMMENDINGEN. Es geht um Geld, viel Geld: Die Oberbürgermeister von Emmendingen und Waldkirch kritisieren in einem Brief ans Landratsamt die Höhe der Kreisumlage. Der Landkreis, argumentieren sie, häufe Geld auf Kosten der Kommunen an.

Das Schreiben, das an Landrat Hanno Hurth und seinen Kämmerer Christian Bader adressiert ist und der BZ vorliegt, schließt höflich und mit einer kleinen Spitze. "Wir schätzen die Zusammenarbeit mit Ihnen", schreiben die Rathauschefs, "und erhoffen uns eine loyale, intensivere und noch kollegialere Zusammenarbeit."
Streit um die Umlage gibt es seit Jahren. Emmendingen überweist dem Kreis laut ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung