RATSNOTIZEN

Rolf Rhein

Von Rolf Rhein

Sa, 13. Juni 2020

Efringen-Kirchen

SCHALLBACH

Hochwasserschutz

Nachdem Schallbach lange Zeit immer wieder mit Hochwasserschäden infolge von Starkregen zu kämpfen hatte, wurden bereits einige wirksame Maßnahmen gegen Hochwasser verwirklicht. Um diese Maßnahmen abzurunden, beschloss der Gemeinderat die Installation von Abwasserschächten an drei neuralgischen Standorten innerhalb des Gemeindegebietes. 10 770 Euro kostet eine dreistufige Konstruktion, die in einem Hang installiert vermutlich jede anfallende Abwassermenge in die Kanalisation ableiten kann.

KLEINKEMS

Neuverpachtung

Der Kleinkemser Ortsvorsteher Jörg Kratz informierte, dass der Ortschaftsrat in nichtöffentlicher Sitzung der Neuverpachtung eines Grundstückes unterhalb des Sportplatzes an die Firma Braun zur Lagerung von Kies und Sand zugestimmt habe.

Fehlender Straßenbelag

Unmut mache sich in Kleinkems darüber bemerkbar, erklärte Ortsvorsteher Jörg Kratz, dass nach Verlegung einer Wasserleitung von der Kreisstraßenunterführung zum Sportplatz ein großer Teil des Weges lediglich mit Schotter wiederaufgefüllt sei. Dies stelle eine erhebliche Unfallgefahr insbesondere für Radfahrer dar. Das Bauamt habe inzwischen die Aufbringung eines festen Belages zugesagt.

EGRINGEN

Farbige Flüssigkeit

Am Regenwassereinlauf in den Feuerbach in Höhe der Brücke der Musergasse war kürzlich eine farbige Flüssigkeit festgestellt worden – wohl eine illegale Einleitung, vermutete Ortsvorsteher Bernd Meier. Die Flüssigkeit hat sich schon nach fünf bis zehn Minuten so mit dem Feuerbach vermischt, dass ihre Herkunft bisher nicht nachvollzogen werden konnte.