RATSNOTIZEN

Christiane Franz

Von Christiane Franz

Mo, 06. Juli 2020

Bahlingen

BAHLINGEN

Mehrfamilienhaus

Der Gemeinderat befürwortete den Neubau eines Mehrfamilienhauses mit vier Wohneinheiten in der Erlenmattenstraße und erteilte die Befreiungen von den Festsetzungen des Bebauungsplans. Die Bebauung überschreite zwar die Baugrenze, passe sich aber der üblichen Bauweise an, für die vormals ebenfalls Befreiungen gewährt wurden, so der Bürgermeister. Till Kaufmann (CDU) nannte das Bauvorhaben ein "positives Bild der Nachverdichtung".

Stadenweg bleibt zu

In dieser Woche bleibt der Stadenweg noch gesperrt, gab Bürgermeister Harald Lotis bekannt. Vergangene Woche wurden die Bankette befestigt, damit sie befahrbar sind. Jetzt erfolgt noch die Fahrbahnerneuerung.

KÖNIGSCHAFFHAUSEN

Keine Vermietung

Aufgrund der Corona-Verordnungen werden bis 31. August weder der Burgundersaal noch die Weinberghalle für private Zwecke vermietet, gab Ortsvorsteherin Bärbel Willmann in der jüngsten Sitzung bekannt. Die Gausberg-Hütte sei ab 1. Juli für 23 Personen zugelassen und werde vorläufig nur an Endinger Bürger vermietet.

WYHL

Keine Einwände

Keine Einwände hatten die Wyhler Gemeinderäte gegen die 53. Änderung des Flächennutzungsplans des Gemeindeverwaltungsverbands "Nördlicher Kaiserstuhl" zur Vergrößerung der Sondergebietsfläche "Biogasanlage" in Forchheim. Die Erweiterungsfläche ist rund 1,6 Hektar groß. "Die Leistung der Anlage wird dadurch nicht erhöht", informierte Bürgermeister Ferdinand Burger.