Recht ist nicht immer gerecht

Rosemarie Tillessen

Von Rosemarie Tillessen

Do, 16. September 2021

Waldshut-Tiengen

Musikalisch-literarischer Abend zeigt auch Justizirrtümer auf.

. Das musikalisch-literarische Konzert in der Stoll-Vita-Stiftung ist fast schon Tradition. Zur achten Auflage begrüßte Adelheid Kummle, Initiatorin des Formats und Vorsitzende der Stiftung, mehr als 100 Besucher. Das Thema klang zunächst harmlos – "Juristisches". Aber es ging schnell zur Sache: zu Mord, Totschlag, bestechlichen Richtern, historischen Rechtsirrtümern, berühmten Straftätern und Kriminalpsychiatrie. Und um Gerechtigkeit. Das augenzwinkernde Fazit: "Richter verkünden nicht Gerechtigkeit, sondern ein Urteil."

Mit dabei waren wie immer die quirlige Moderatorin Anne Lindenberg, der Sänger Jan-Martin Mächler und am Flügel Christian Seidel. Adelheid Kummle, selbst Juristin, hatte gut recherchiert. In einem geistvollen Streifzug durch die Weltgeschichte – angefangen beim historischen Prozess ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung