Recht steht gegen Moral

Eva Korinth

Von Eva Korinth

Mi, 22. Mai 2019

Breitnau

Wie ein nachträglich zu Baugrund erklärtes Grundstück abgerechnet werden müsste, ist strittig.

BREITNAU. Trotz eines intensiven Austauschs von Argumenten hat der Breitnauer Gemeinderat seine Entscheidung vertagt, ob ein Grundstück bebaubar gemacht und ausgeschrieben wird.

Das 600 Quadratmeter große Grundstück liegt gegenüber dem Sankt-Oswald-Weg am Panoramaweg und ist Teil der einst als Grünstreifen deklarierten Ausgleichsfläche zwischen Kirchweg und Panoramaweg für das Wohngebiet Panoramaweg. Städteplanerisch gesehen, ist es eine Lücke in der vorhandenen Bebauung. Das 2013 aufgestellte Innenstadtentwicklungskonzept weist es als Baulücke aus.
Gegen die Umwandlung als Baugrundstück, um den Wohnungsbedarf für ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung