Faszinierender Besuch in der Unterwelt

Gerhard Kiefer

Von Gerhard Kiefer

Fr, 09. Oktober 2009

Reise

Tropfen für Tropfen: Die Grottes de Bétharram in Südfrankreich zählen zu den größten Höhlen, die jemals für Touristen erschlossen wurden

Die Hölle liegt, ganz klar, auch hier ganz unten. Allerdings ist es nicht jene, in der laut christlicher Lehre der Teufel seine sündigsten Seelen satanisch auf ewig grillt. Diese "Hölle" liegt in einer gewaltigen Höhle und beschreibt unglaublich bizarre, faszinierende, manchmal auch ängstigende Gebilde. Schauerliche 80 Meter tiefer als der ebenerdige Stollen, durch den wir unweit von Saint-Pé-de-Bigorre in die Grottes de Bétharram hinabgestiegen sind – nach nur einem Kilometer Fußmarsch lasten bereits 600 bis 800 Meter Kalksteingebirge auf uns.

Die Bigorre ist eine historische ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ