Account/Login

Tourentipps

Für Wanderer sind die deutschen Grenzen offen

Deike Uhtenwoldt

Von Deike Uhtenwoldt (dpa)

Sa, 05. Mai 2018 um 10:00 Uhr

Reise

Seitdem das Schengener Abkommen die Grenzkontrollen innerhalb der Europäischen Union fast komplett beseitigt hat, haben es auch Wanderer deutlich einfacher. Ohne Probleme kommen sie auf grenzüberschreitenden Wanderwegen von Deutschland in zahlreiche Nachbarländer. Wir stellen sechs vor.

Idylle am Hallstätter See:  Rund um da...utsch-österreichischen Salzalpensteig.  | Foto: dpa-tmn
Idylle am Hallstätter See: Rund um das Salz dreht sich alles auf dem deutsch-österreichischen Salzalpensteig. Foto: dpa-tmn
1/2
Gendarmenpfad
Gendarmstien, zu Deutsch Gendarmenpfad, klingt förmlich nach Grenze und folgt auf mehr als 70 Kilometern den Spuren der dänischen Grenzer auf der Nordseite der Flensburger Förde. Ein blaues Gendarmenmännchen weist den Weg zwischen Høruphav östlich von Sønderborg und Padborg.
Wer die Flensburger Förde ganz umwandern will, überquert den Grenzfluss Kruså (Krusau) über eine Holzbrücke. In Deutschland ändert der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar