Das Spital spielt wichtige Rolle

Rolf Reißmann

Von Rolf Reißmann

Sa, 26. Mai 2018

Rheinfelden

Auch Förderverein des KKH wird weiterhin benötigt / Mängel im und ums Gebäude stören die Mitglieder / Kritik an Wohnheim .

RHEINFELDEN. Auch nach der Entscheidung für ein Zentralklinikum in Lörrach ist der Förderverein Kreiskrankenhaus (KKH) Rheinfelden längst nicht abgeschrieben. Er sorgte auch im vergangenen Jahr für etliche Hilfen für die Rheinfelder Einrichtung über das normale Maß hinaus. Oft fallen die vielen Verbesserungen für das Krankenhaus erst beim zweiten Blick auf, auch wenn es keine Kleinigkeiten sind.

Bei der Hauptversammlung des Vereins am Donnerstag erläuterte Hans Rudolf Henche,Vorsitzender, in welcher Weise der Förderverein spürbar wirksam wurde. Neue Uhren für Patientenzimmer wurden beschafft, nicht tickend, wie er hervorhob, eine neue Behandlungsliege- für die Physiotherapie kam ebenso dazu wie eine Musikanlage für das Trauerzimmer. Außerdem konnten für die Ambulanzräume weitere Ventilatoren finanziert werden. Diese Hilfen für den Alltag seien wichtig. "Das beweist doch, dass unsere Unterstützung für das Krankenhaus wertvoll ist und bleibt", erläuterte Henche. "Das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ