Account/Login

"Einen Dudelsack haben wir nicht"

Martin Herceg
  • Mi, 07. Mai 2014
    Rheinfelden

     

BZ-SERIE KULTURNACHT (4): Interview mit Édua Balassa und Tamás Zajzon, die für ungarisch-irischen Klänge sorgen wollen .

… und  Édua Balassa.  | Foto: Martin Herceg
… und Édua Balassa. Foto: Martin Herceg
1/3

RHEINFELDEN. So ein Spektakel hat die Stadt noch nicht gesehen: Die beiden Rheinfelden laden zu ihrer achtstündigen Kulturnacht an 49 Veranstaltungsorten dies- und jenseits des Rheins ein. Was sie zwischen Freitag, 9. Mai, 18 Uhr, und Samstag, 10. Mai, 2 Uhr, präsentieren, kann ein Einzelner gar nicht alles genießen. Damit den Besuchern die Wahl leichter fällt, stellen wir einige Acts schon einmal in einer kleinen Serie vor. Heute im Gespräch mit BZ-Redakteur Martin Herceg: Édua Balassa und Tamás Zajzon, die neben irischem Folk auch Musik für Kinder machen werden.

BZ: Herr Zajzon, Frau Balassa, Sie treten am Freitag dreimal mit teilweise unterschiedlichem Programm auf. Wie geht das?
Balassa: Das ist ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar