Fünf Sekunden hinter Bronze

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 29. Mai 2017

Mountainbike

Rheinfelder Mountainbike-Junior Tim Meier fährt in Albstadt auf Platz vier / Lars Reiniger schafft es in die Top-100 der U 23.

MOUNTAINBIKE (BZ). Während Helen Grobert stürzte und aufgeben musste, Sabine Spitz und Adelheid Morath beim Albstadter Mountainbike-Weltcup am Sonntag in die Top-Zehn fuhren und damit erneut gute Ergebnisse einfuhren (siehe Seite 14), zeigte sich auch U-19-Junior Tim Meier aus Rheinfelden wie seit Monaten schon äußerst wettbewerbsfähig. Der 17-Jährige wurde am Samstag Vierter des Junioren-Rennens. Lars Reiniger (SG Rheinfelden) kam in der U 23 zu seiner Weltcup-Premiere und belegte Platz 96.

Was Tim Meier auch im schwäbischen Albstadt wieder unter Beweis stellte: Er fährt konstant auf hohem Niveau, Meier ist in jedem Rennen ein realistischer Konkurrent für die vorderen Plätze geworden. Erst vor zwei Wochen war er beim Bundesligaauftakt in Gedern auf Platz eingefahren, und auch beim Mountainbike-Saisonhöhepunkt aus deutscher Sicht in Albstadt war er nun vorne dabei. Zwar war das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ